Sofort verfügbare FahrzeugeT +43 5282 3112info@haidacher.at

Professor Ferdinand Porsche Preis 2019

Mercedes-Benz Actros

Der diesjährige Professor Ferdinand Porsche Preis geht erneut an die Daimler AG. Durch die grandiose Entwicklung der MirrorCam beim neuen Mercedes-Benz Actros konnten sich die Entwickler der Mercedes-Benz Trucks, unter der Leitung von Prof. Dr. Uwe Baake, über den Preis freuen.

Dieses System ermöglicht es dem Fahrer mit mehr Sicherheit den Straßenverkehr noch leichter zu meistern. Durch die verbesserte Aerodynamik kann auch der Spritverbrauch deutlich reduziert werden. Außerdem arbeitet das System mit hochmodernen Digitalkameras und Displays. Die aufgenommenen Bilder der Kameras werden auf 15 Zoll großen Displays angezeigt. Dadurch, dass das Kamerasystem beheizbar ist, bietet es auch im Winter keinerlei Probleme bei der Fahrt. Der riesige Vorteil der MirrorCam ist, dass man eine komplette Rundumsicht hat und sich das Sichtfeld dadurch erheblich vergrößert. Das Problem, der falsch eingestellten Spiegel gibt es beim Mercedes-Benz Actros nicht mehr, da sich die Kamera vor jedem Start automatisch einrichtet. Die Distanzlinien, die auf dem Display angezeigt werden, verhelfen dem Fahrer zu einer besseren Einschätzung des nachkommenden Verkehres. Durch den Nachtsicht-Modus wird der Fahrer auch bei beginnender Dunkelheit nicht vom Display geblendet. Auch tagsüber stellt sich die Helligkeit so ein, dass der Fahrer nicht geblendet wird, außerdem kann die Helligkeit auch beliebig manuell eingestellt werden. Eine rundum perfekte Erfindung und Erleichterung des Fahrers im Straßenverkehr.

Mercedes
Honda
Fiat
Fiat Professional
Alfa
Lancia
Jeep
MAN
24-Stunden
Not- & Abschleppdienst
+43 664 39 16 400
News
Hi!Blog
Werkstatt- &
Terminvereinbarung

Öffnungszeiten

MO-FR
07.30-12.00 & 13.00-17.00 Uhr
SA-SO
nach Vereinbarung